FLUWOG-NORDMARK eG

Die Baugenossenschaft FLUWOG-NORDMARK eG (kurz fluwog) bietet 7.000 Mitgliedern in 4.500 Wohnungen Platz. Sie wurde im Februar 1949 von Mitarbeitern des Hamburger Flughafens als Gemeinnützige Baugenossenschaft FLUWOG eGmbH gegründet. Die Umbenennung in den heutigen Namen folgerte aus dem Zusammenschluss mit dem Bauverein NORDMARK im Jahr 1969.

Besondere Serviceleistungen der FLUWOG-NORDMARK eG

  • Gästewohnungen
  • Veranstaltungen
  • Zahlung von Dividenden
  • Stellplätze und Garagen

Wohnungsbestand der FLUWOG-NORDMARK eG

Bezirk Ortsteil
Bergedorf
  • Lohbrügge
Eimsbüttel
  • Eidelstedt
  • Niendorf
  • Schnelsen
Hamburg-Mitte
  • Billstedt
  • HafenCity
  • Hamm
  • Horn
  • Neustadt
  • St. Georg
Hamburg-Nord
  • Alsterdorf
  • Barmbek-Nord
  • Barmbek-Süd
  • Dulsberg
  • Fuhlsbüttel
  • Groß Borstel
  • Langenhorn
  • Uhlenhorst
Wandsbek
  • Eilbek
  • Hummelsbüttel
  • Rahlstedt
  • Steilshoop
  • Wandsbek

Karte und Anfahrt zur FLUWOG-NORDMARK eG

(Quelle: Baugenossenschaft – FLUWOG-NORDMARK eG, Stand März 2018)

5/5 (1)